April 26, 2016

Verkehrsmittel

Zugverbindungen am Gardasee: Zwischen Peschiera del Garda und anderen Städten gibt es zahlreiche und regelmässige Zugverbindungen. Von Peschiera del Garda Hauptbahnhof gehen stündlich Züge nach Mailand und Venedig, Fahrtzeit Mailand ca. 1 Stunde, Fahrzeit Venedig ca. 1,5 Std. Nach Verona: mehrmals die Stunde, Fahrzeit ca. 15 Minuten. Ebenso kann man auch von Deutschland nach Peschiera del Garda mit dem Zug fahren, z. B. von München aus gehen mehrmals täglich Bahnverbindungen nach Peschiera, Fahrdauer ca. 6-7 Std. Bahnfahrplan: http://plan.rail.cc/?l=de .

Gardaseeumrundung mit dem Auto: Eine Gardaseeumrundung mit dem Auto ist machbar, doch sollte man berechnen, dass die einfache Fahrtzeit ca. 3-4 Stunden sein, die sich bei viel Verkehr um ein vielfaches erhöhren kann. Die Kilometeranzahl, wenn man direkt am Gardasee entlang fährt, sind ca. 170 km.

Autofähre Neben den zahlreichen Personenfähren bietet die Navigarda auch zwei interessante Möglichkeiten, um mit dem Auto in kürzester Zeit auf die andere Uferseite zu gelangen. Da die Plätze für die Fahrzeuge auf den Fähren beschränkt ist, lohnt es, sich rechtzeitig vor den Abfahrtszeiten an den jeweiligen Ablegestellen einzufinden.

Eine Kreuzfahrt auf dem Gardasee
Informationen bei: Tel. +39.045.7550036; 800.551801
Fahrplan in englisch: Homepage: www.navlaghi.it
In der Hauptsaison sind die Straßen rund um den Gardasee teilweise stark frequentiert, diese sind auf Teilstrecken eng und kurvenreich und durchqueren zahlreiche Ortschaften und es bilden sich immer wieder Staus. Eine Alternative ist es, die Fähre zu nutzen, statt dem eigenen AutoWer es schneller und doch ruhiger angehen möchte und noch dazu die Aussicht auf den Gardasee und seine Umgebung genießen möchte, nutzt einfach die großen Schiffe, die jeden Tag stündlich von Toscolano-Maderno im Westen nach Torri del Benaco im Osten übersetzen. Weitere Autofähren gibt es von Limone nach Malcesine und in der Hauptsaison auch von Riva nach Desenzano. Auf den Fähren ist in der Regel Platz für bis zu 35 Autos und 300 Personen, die meisten sind außerdem mit Bars und Restaurants ausgestattet.Wer einen Tagesausflug mit dem Schiff plant, sollte eine schöne Schifffahrt unternehmen. Die Schiffe fahren mehrmals täglich von Peschiera del Garda nach Garda, von Salò nach Gargnano, von Riva nach Malcesine und von Desenzano nach Manerba del Garda und wieder zurück. Informationen zu den Ausflügen auf dem Boot oder Schiff gibt es direkt am Hafen.   Viele Orte des Gardasees sind über Fährverbindungen miteinander verbunden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer gemütlichen Panoramafahrt auf einem der Ausflugsdampfern und der zeitsparenderen Variante des Tragflächenboote, welche Sie in wenigen Minuten von einem Ort zum nächsten bringen. z. B. kann man von Peschiera del Garda aus mehrmals am Tag nach Riva fahren, Dauer ca. 4,5 Std. Autofähren.